Corona-Ticker LGBTIQ-Szene München: Luxuspop heute erstmals wieder mit Livestream da

0
70215
Coronavirus Live-Ticker ©VOISZ.com
Coronavirus Live-Ticker ©VOISZ.com

Wir informieren Euch auf VOISZ.com ab sofort täglich über die Lage während der Corona-Krise in und um die LGBTIQ-Szene in München. Wir beanspruchen dabei keine Vollständigkeit und werden nur gesicherte Informationen veröffentlichen, damit wir nur Fakten und keine Panik verbreiten. Bitte haltet Euch auch daran.

Alle Szenemacher bitten wir uns über info@voisz.com über ihre Vorgehensweise und Updates zu informieren.

Übrigens: Wir informieren Euch – nicht nur über Corona – ab sofort auch mit unseren WhatsApp-Newsletter. Speichert unsere Nummer, schickt uns “VOISZ.com” an +49 1515 04 15 655 und bleibt aktuell informiert.

Bleibt gesund!

Update 27.03.2020

LUXUSPOP HEUTE UM 21 UHR ONLINE: Heute startet die beliebte Freitagspartyreihe “Luxuspop” mit einer Livestream-Party auf facebook. Denn “der Freitag braucht mehr gute Stimmung”. Ab 21 Uhr kommt bei der Premiere DjCK in eure Wohnzimmer. Zuvor gibt es noch eine kurze Taklrunde, bevor die Luxuspop-Gäste zwei Stunden mit Musik beschallt werden und gemeinsam von zu Hause aus online mitfeiern dürfen.
Alle Infos auf facebook unter facebook.com/luxuspop

Update 26.03.2020

WAHL DER SELIGEN MAIKÖNIGIN ONLINE: Die Wahl zu “Seligen Maikönigin”, die regulär immer am 30. April in der Hans-Sach-Straße vor dem Café NIL stattfindet, wird in diesem Jahr nur online ausgetragen.

facebook.com/maikoenigin

Dies haben die Veranstalter heute mitgeteilt. Die TeilnehmerInnen werden auf der Homepage des Nil vorgestellt, wo auch das Online-Voting stattfinden wird. Präsentiert wird die Wahl, auch online von KARE Design, dass der Maikönigin-Wahl auch in dieser Krise als Sponsor zur Seite steht.

Alle Infos auch auf facebook unter facebook.com/maikoenigin

SUPPORT YOUR LOCAL BOOK-STORE: Lillemors Frauenbuchladen bietet nach wie vor – und trotz Corona – die Möglichkeit an, Bücher bei Ihnen zu bestellen. Dies könnt ihr telefonisch unter 089 – 2721205 oder per Email an lillemors@frauenliteratur.de machen. Helft unseren lokalen EinzelhändlerInnen. Zeit zum Lesen haben wir ja genug. Alle Infos zu den Büchern findet ihr zudem online unter www.frauenliteratur.de

NY.CLUB STARTET LIVESTREAM-PARTIEREIHE: Endlich kann man wieder mit dem NY.Club feiern. Noch vor der offiziellen Anordnung der Clubschließungen hatte sich Betreiber Ken Koch dazu entschlossen zum Schutz seiner Gäste und Mitarbeiter den Club bis auf weiteres zu schließen. Seit dem steht das Partyleben still. Ab dem 26. März kommen für die Zeit der Coronakrise nun per Livestream die “Home-Partys” mit den NY.Club-DJs.

Diese starten bereits am Donnerstag, 26. März, 20 Uhr, mit der ersten “Home-Party by NY.Club“. Den Anfang macht der europaweit begehrte House-DJ Andrei Stan aus Brüssel. “Schnappt Euch was zu trinken und feiert mit uns Online zu den feinsten Beats.” laden die Macher des NY.Clubs ihre Gäste ein von zu Hause aus mitzufeiern. Alle Infos zum NY.Club und die derzeitige Lage und Homeparties findet man auf facebook.

Update 23.03.2020

CAFE NIL BELIEFERT GÄSTE: Während der Coranakrise bietet das Café Nil in der Hans-Sachs-Straße 2 nun einen Lieferservice an. Täglich zwischen 12.00 und 14.00 Uhr kann man telefonisch bestellen unter 089 – 23 88 95 95. Die Auslieferung findet dann zwischen 17.00 und 19.00 Uhr statt. Zudem hat man die Möglichkeit neben dem Tagesgerichten auch kleinere Dinge des Alltags mitzubestellen. Geliefert wird im Münchner Innenraum zu einer Lieferpauschale von 5,- Euro.

Update 20.03.2020

14 TAGE VERSTÄRKTE EINSCHRÄNKUNGEN: Ab Mitternacht werden für vorerst 14 Tage nun auch Restaurants, Friseure, Baummärkte u.ä. geschlossen. Supermärkte, Straßenverkauf und Lieferservice von Essen, Apotheken bleiben offen. Eine genaue Liste findet man unter: https://www.bayern.de/service/informationen-zum-coronavirus/

SHE-LA FEIERT PER LIVE-STREAM: Die She-La Party feiert am 20.03.2020 mit der “She-La | Homedancing” von 20.00 – 22.00 Uhr eine Livestreamparty. Somit hat auch die lesbische Szene in München trotz Coronaabsagen eine gemeinsame Party, bei der jede Besucherin (und auch Besucher) von zu Hause aus mitfeiern kann. Die Watch-Party wird mit einem Live DJ-Set von Bi Män stattfinden. Alle Infos auf der facebook-Veranstaltung: “She-La | Homedancing

Update 19.03.2020

HARRY KLEIN FEIERT WEITER LIVESTREAM-PARTIES: Das Harry Klein setzt sein Angebot an Livestream-Parties fort. Nahezu jeden Abend ab 21.00 Uhr findet eine Livestream-Party (VOISZ.com berichtete), die via facebook und youtube veröffentlicht wird statt. So kann man von zu Hause aus noch etwas Partyfeeling bekommen. Alle Infos unter https://www.facebook.com/harrykleinclub/

LEO KOSTENFREI ONLINE LESEN: Wer sich die Medien der blu Gruppe, wie in München beispielsweise die LEO durchlesen mag, findet die aktuellen Ausgaben online unter https://epaper.blu.fm/

Update 18.03.2020

ESC FINALE ABGESAGT: Der Eurovision Song Conest teilte heute mit, dass das Finale, welches am 16. Mai 2020 in Rotterdam hätte stattfinden sollen, auf Grund des Coronavirus abgesagt ist. Alle Infos haben wir Euch in einem Artikel zusammengefasst: https://www.voisz.com/eurovision-song-contest-finale-abgesagt/

GARRY KLEIN LIVESTREAM-PARTY: Das Harry Klein feiert heute von 21.00 – 01.00 Uhr eine Livestreamparty und streamt diese auf facebook und youtube. Alle Infos hierzu erfahrt ihr online auf deren facebook-Seite, sowie in unserem Artikel https://www.voisz.com/wegen-corona-harry-klein-feiert-live-stream-party/

MORO GESCHLOSSEN: Das moro hat bis auf weiteres seinen Betrieb geschlossen. Über die Homepage wird man informiert, wann es weiter geht. https://www.moro-munich.de

KRAFTAKT BLEIBT GEÖFFNET: Das Kraftakt bleibt, vorerst täglich von 10.00 – 15.00 Uhr geöffnet. Nach den aktuell gültigen gesetzlichen Vorgaben, werden hierzu maximal 30 Personen zeitgleich im Innen- und Außenbereich bewirtschaftet. Der Abstand zwischen den Tischen von 1,50m wird eingehalten.

BERU NUR SELBSTABHOLUNG: Das ebenfalls zum Kraftwerk gehörende Restaurant BERU Pizza & Bar (ehm. Rubin) wird bis auf weiteres zwischen 15.00 – 21.00 Uhr Pizza zum mitnehmen anbieten.

LETRA SAGT ALLE VERANSTALTUNGEN AB: Alle öffentlichen Veranstaltungen im LeTRa Zentrum sind bis auf weiteres abgesagt. Alle Infos unter https://www.letra.de

Update 17.03.2020

SUB BIETET TELEFONISCHE BERATUNG WEITER AN: Das sub und die Räume des Sub-Cafés haben durch die Allgemeinverfügung des Freistaats den Abendbetrieb des Sub (Café und Räumlichkeiten) bis auf weiteres untersagt bekommen. Die Beratungsangebote und die Sub-Geschäftsstelle bleiben weiterhin telefonisch unter 089 – 85 634 6400 und per Email erreichbar. Alle Infos und Kontaktmöglichkeiten online unter https://www.subonline.org

TRANS* INTER* BERATUNGSSTELLE WEITER TELEFONISCH ERREICHBAR: Die Trans* Inter* Beratungsstelle ist bis auf weiteres nur in Form von telefonischer Beratung oder per Mail am Montag und Donnerstag von 13.00 Uhr – 15.00 Uhr unter der Nummer 089/54333-130 bzw. unter info@Trans-Inter-Beratungstelle.de erreichbar. Beratungen finden nach Vereinbarung wie bisher auch außerhalb dieser Zeiten statt, nur nicht in Persona, sondern per Telefon.

DEUTSCHE EICHE SCHLIESST: Die Deutsche Eiche hat am 17.03.2020 bekannt gegeben, dass der Betrieb ihrer Dachterrasse, des Restaurant und Badehaus vorerst bis einschließlich Montag 30.03.2020 ganztägig geschlossen bleibt.

Ein eingeschränkter Hotelbetrieb wird im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben weitergeführt. Aktuelle Informationen unter: https://www.deutsche-eiche.de/service/aktuelle-informationen

NIL SCHLIESST: Obwohl das NIL auch Speisen anbietet und somit theoretisch bis 15.00 Uhr geöffnet bleiben dürfte, haben die Betreiber sich entschieden, den Betrieb vorerst einzustellen.

Update 16.03.2020

CAFÉ REGENBOGEN NUR NOCH MITTAGS GEÖFFNET: Aufgrund behördlicher Vorgaben zum Corona-Virus ist das Café Regenbogen ab sofort nur noch Montag bis Freitag von 11:30 bis 14:00 Uhr geöffnet. Die Anzahl der Sitzplätze ist zum Schutz der Gäste auf 30 Personen beschränkt.

MÜNCHNER AIDS-HILFE STELLT BETRIEB FÜR PUBLIKUMSVERKEHR EIN: Aufgrund der aktuellen Ereignisse um das Corona-Virus ist die MüAH gezwungen, den Betrieb für Klient_innen und Kund_innen einzustellen. Die Arbeit geht weiter, aber bis auf weiteres nur per Email oder telefonisch (Mo-Fr 10-12 sowie Mo-Do 14-16 Uhr).

DIVERSITY SETZT ALLE VERANSTALTUNGEN AUS: Von Montag 16.03.2020 an werden alle Veranstaltungen von diversity für vorerst bis auf Weiteres und bis mind. einschließlich 19.04.2020 ausgesetzt (z.B. Gruppenveranstaltungen und die diversity Bar). Alle Infos unter https://diversity-muenchen.de/jugendorganisation/aktuelles/covid-19/

MLC SAGT ALLE VERANSTALTUNGEN AB: Aufgrund amtlicher Verfügung sind alle Termine des MLC und UnderGround bis vorerst 19.4.2020 abgesagt. Alle Infos und News auch unter https://www.mlc-munich.de

ALLE BARS & CLUBS GESCHLOSSEN: Ab heute abend müssen alle Bars und Clubs geschlossen bleiben. Dies gilt vorerst bis auf weiteres.

Update 13.03.2020

NY.CLUB SCHLIESST VORERST: Vorerst ist der Betrieb für zwei Wochen eingestellt. Ob diese Zwangspause verlängert wird, ist von der dann aktuellen Situation abhängig. Der NY.Club informiert Euch über die weiteren Entwicklungen unter www.nyclub.de, sowie auf den facebook-Seiten NY.Club und Luxuspop.

CHECKPOINT GESCHLOSSEN: Der Checkpoint München von der Münchner Aidshilge bleibt bis auf weiteres geschlossen. Ergebnisse können weiterhin telefonisch Montag-Mittwoch 10-12 und 13-16 Uhr, Donnerstag 13-16 Uhr und Freitag 10-13 Uhr abgefragt werden unter Tel. 089 – 54 333-666.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here