Nach Absage: ESC-Teilnehmer nicht für 2021 zugelassen

0
603
eurovision.de
eurovision.de

Nach der Absage des Eurovision Song Contest im Mai in Rotterdam auf Grund der Coronakrise, hatte man zuerst noch gehofft, die Veranstaltung 2021 nachzuholen. Ob es beim Austragungsort bleibt ist bisher noch ungewiss. Was aber nun festzustehen scheint: Keiner der aktuellen Teilnehmer darf mit seinem aktuellen Song teilnehmen.

Durch die Statuten des ESC, dürfen Songs die beim Song Contest vorgetragen werden, nicht vor dem 1. September des Vorjahres kommerziell veröffentlicht worden sein. Durch die Verschiebung trifft diese Regelung auf alle aktuellen Songs zu und dürften somit nicht mehr mitmachen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here