Homosexualität in Indien nicht mehr strafbar

0
862
Symbolbild / ©VOISZ.com
Symbolbild / ©VOISZ.com

Noch aus der britischen Kolonialzeit stammte der Paragraph 377, der homosexuelle Handlungen in Indien unter Strafe stellte. Der Supreme Court, das höchste Gericht des Landes, hat am Donnerstag, den 6. September 2018 dieses Gesetz nun aufgehoben.

Dass sich in Indien ein Wandel zum Thema Homosexualität einstellt, war spätestens mit dem Outing des Indischen Prinzen Manvendra Singh Gohil, als schwuler Mann, absehbar. Dieser hatte in letzter Konsequenz seinen Palast samt des 60.000 Quadratmeter großen Geländes in ein Zentrum für die LGBT-Community umbauen lassen (VOISZ.com berichtete).

Das britische Magazin “Pink News” veröffentlichte via facebook ein Video mit ersten Reaktionen auf das Urteil in Indien.

Zwar wurden zuletzt nur wenige Menschen unter dem diskriminierenden Gesetz angeklagt, jedoch hat es Gewalt gegen Homosexuelle befeuert. Wie die Süddeutsche Zeitung unter Berufung auf den TV-Sender “Times Now” schreibt, brach Jubel in vielen Teilen Indiens aus, als die Entscheidung bekannt wurde. Vor dem Gerichtsgebäude in Delhi flossen Tränen.

TEILEN
Vorheriger Artikel#MeQueer – Hashtag gegen Homophobie
Nächster ArtikelRosenstolz veröffentlichen neues Album & Single
Peter Panzer ist Inhaber von PAN Medien und Herausgeber von VOISZ.com Seit 2004 ist er fester Bestandteil der schwul-lesbischen Medienwelt und wurde für diese Arbeit bereits mehrfach ausgezeichnet. Als gelernter Verlagskaufmann war er u.a. als Chefredakteur der blu München, als stellv. Chefredakteur der blu Deutschland und als Chefredakteur des Portals romeoliebtjulian.com tätig. Zudem moderierte er für den Online-TV-Channel „RLJ TV“ mehrere Sendungen und war CO-Moderator in div. lokalen TV-Formaten. Als freier Journalist arbeitete er für nahezu alle LGBTIQ-Medien in Deutschland und Österreich. Seit 2013 bringt Peter Panzer mit PAN Medien u.a. den Eventguide „SzeneTimer“, sowie die „CityMap MUNICH“ heraus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here