Eurovision Song Contest Finale abgesagt

0
11513
eurovision.de
eurovision.de

Der 65. Eurovision Song Contest in Rottderdam im Mai ist abgesagt. Das hat die European Broadcasting Union (EBU) am Nachmittag bekannt gegeben.

In den letzten Wochen habe man viele alternative Optionen untersucht, um den Eurovision Song Contest zu ermöglichen. “Aufgrund der Unsicherheit, die durch die Verbreitung von COVID-19 in ganz Europa entsteht, und der von den Regierungen der teilnehmenden Rundfunkanstalten und der niederländischen Behörden auferlegten Beschränkungen hat die Europäische Rundfunkunion die schwierige Entscheidung getroffen, mit den Planungen für das Live-Event nicht fortzufahren. Die Gesundheit von Künstlern, Mitarbeitern, Fans und Besuchern sowie die Situation in den Niederlanden, Europa und der Welt stehen im Mittelpunkt dieser Entscheidung”, heißt es in der Erklärung vom Mittwochnachmittag.

Überlegt wird derzeit, ob man den ESC 2021 in Rotterdam ausrichten kann.

Quelle: eurovision.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here