Die Gewinner der Munich Nightlife Awards 2017

0
693
©munichnightlifeawards.de
©munichnightlifeawards.de

Auf der festlichen Gala im Pressehaus der tz wurden am Dienstag, den 21.11.2017 die diesjährigen Munich Nightlife Awards verliehen. Aus den 95.100 gültigen Stimmen der Gäste und User wurden in den letzten Wochen die Stimmen gesammelt und zusammen mit den Votings der MNA-Jury die Gewinner festgelegt.

Aus der LGBTIQ-Community waren die Partyreihe „Luxuspop“ aus dem NY.Club in der Rubrik „Veranstaltungen“ nominiert, sowie die „Sinners“ und der „Candy Club“.

Bei den „Bars des Jahres“ waren es das „awi“, in dem sonntags das „Café am Hochhaus“ mit dem „Hochhouse Sunday“ stattfindet, die Bar „Jennifer Parks“ (die mittlerweile “Jenny was a friend of mine” heißt), sowie das „Ksar“, in dem seit kurzem die „Pink Paradise ft. DJ James Munich“ aus der früheren Eden Bar mittwochs zelebriert wird.

In der Kategorie „Clubs“ fanden sich u.a. das „Harry Klein“, „Jack Rabbit“ und „8below“ wieder.

Und das sind die Gewinner:
“Club DJs” in der Kategorie „Hip-Hop, RnB, Soul“
1. Kandee
2. Dan Gerous
3. DJ Mo
4. Remake
5. Juicy

“Club DJs” in der Kategorie „Techno, House, Electro“
1. Stephan Amount
2. Genji Yoshida
3. Essika
4. Poenitsch & Jackopic
5. David Muallem

“Club DJs” in der Kategorie „Mixed Music, Party, Rock-Pop“
1. Benny Bundt
2. Dany Leon
3. Balu da Houseclasher
4. Chris Dvorak
5. Peter Sandfuchs

„Veranstaltungen” in der Kategorie „Techno, House, Electro“
1. Stock 5
2. Maedchenhouse
3. Plattenkonferenz
4. World League
5. Gute Laune Hoch 10

„Veranstaltungen” in der Kategorie „Hip-Hop, RnB, Soul“
1. Action Jackson
2. Blazin
3. Beastin
4. Hip-Hop and BBQ
5. No Booty, No Party

„Veranstaltungen” in der Kategorie „Party, Rock, Pop, Mixed Music“
1. Estrada
2. Luxuspop
3. Hyper! Hyper!
4. Kiss the 90’s
5. Provocateur

„Veranstaltungen” in der Kategorie „Open Air, Großevents“
1. Back to the Woods
2. Free & Easy Festival
3. Schall im Schilf
4. Wannda Circus Open Air
5. Greenfields

“Bar des Jahres”
1. The Madam Bar
2. Herzog
3. Call Soul
4. Schumann’s / Les Fleurs du Mal
5. Zephyr

“Clubs” in der Kategorie „Musik“
1. Mixed Munich Arts (MMA)
2. Crowns Club
3. Charlie
4. Harry Klein
5. Milla

“Clubs” in der Kategorie „Booking“
1. Harry Klein
2. Mixed Munich Arts (MMA)
3. Rote Sonne
4. Milla
5. Neuraum

“Clubs” in der Kategorie „Service“
1. Charlie
2. Nachtgalerie
3. Crowns Club
4. Harry Klein
5. Rote Sonne

“Clubs” in der Kategorie „Ambiente / Ausstattung“
1. Bahnwärter Thiel
2. Charlie
3. Crowns Club
4. Milla
5. Mixed Munich Arts (MMA)

“Clubs” in der Kategorie „Preis-Leistungs-Verhältnis“
1. Nachtgalerie
2. Harry Klein
3. Milla
4. Sweet Club
5. Crowns Club

“Clubs” in der Kategorie „Flirtfaktor“
1. Sauna
2. Pimpernel
3. Nachtgalerie
4. Paradiso Tanzbar
5. Milch und Bar

“Club des Jahres”
1. Harry Klein
2. Charlie
3. Crowns Club
4. Milla
5. Nachtgalerie

Sonderkategorie “Nightlife-Person des Jahres”
DJ Hell

 

Alle Infos rund um die Munich Nightlife Awards online unter munichnightlifeawards.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here